Aktuelles

Möchtest Du gerne wissen, weshalb Du krank wirst und überlegst Dir, woher diese Krankheit kommen könnte?
Ich möchte heute über eine Patientin mit einem Fersensporn berichten und Dir dabei erklären, wie Krankheiten entstehen können. Diese Frau rief mich an und erzählte, dass sie einen schmerzhaften Fersensporn hätte. Sie fragte mich, woran das liegen würde und woher sie ihn hätte. Ich antwortete: „Das ist eine Trotzreaktion.“ Ihre Antwort lautete: „Aber ich bin doch überhaupt nicht trotzig.“ Im weiteren Gespräch fanden wir heraus, dass sie sich permanent weigerte, das Internet zu benutzen, weil sie viel lieber in ihrem geliebten Garten arbeiten wollte und sie ihre Zeit nicht am PC „vegeuden“ wollte. An dieser Stelle war sie trotzig. Sie überdachte ihr Verhalten und nahm die Essenz Annahme. Nach drei Tagen war sie schmerzfrei. Sie erkannte ihre Schwäche und benutzt jetzt auch das Internet erfolgreich.

Wenn Du mehr über die spirirtuellen Hintergründe von Krankheiten erfahren möchtest, so sieh doch einfach in mein Buch : Krankheitsbilder aus Sicht der Seele.

Als Auszug der Fersensporn:

Fersensporn

Der Mensch will nicht ins Leben treten. Es handelt sich um eine Trotzreaktion auf das, was vor ihm liegt und was bewältigt werden sollte.

Beispiel:

Eine Frau will sich einen Job suchen, da sie unabhängig von Ihrem Ehemann werden möchte, um sich bald von ihm trennen zu können. Sie flüchtet immer wieder trotzig in Tätigkeiten, die ihr nichts einbringen und kann sich nicht auf eine Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz einlassen. Stattdessen erkrankt sie an einem Fersensporn.

Essenzen:    Annahme, Emotionsfluss Vertrauen